Die HUNDE UNI

ist ein besonderes Betreuungsangebot von mir an Sie als meine Kunden.

 

Ihr Hund wird bei mir, von mir betreut und beim Tricktraining mit anstrengender, befriedigender Kopfarbeit ausgelastet.

Sie können den ganzen oder nur den Nachmittag buchen.

Vormittags sind wir unterwegs, gehen spazieren, genießen die Zeit draußen.

Nachmittags wird dann das Hirn zum Rauchen gebracht.

Was trainiere ich mit Ihrem Hund?
Ihr Hund wird bei mir wirklich gefördert und gefordert. Er lernt von einfachen Tricks bis hin zu komplexe Verhaltensketten so einiges. Auch Übungen für die eigene Körperwahrnehmung gehören zu unserem Repertoire.
Ich kann hier nicht alles auflisten, was die kleinen und großen Einsteins so alles lernen können. Sicher ist,
alle meine Studenten stürmen wöchentlich voller Begeisterung den Hörsaal.

Während Ihrem Hund (und mir) also der Kopf raucht, haben Sie einen halben (oder ganzen) Tag ganz für sich, können alles tun,
was Sie wollen, ohne schlechtes Gewissen Ihrem Hund gegenüber.

Kurze Spiel – und Lösepausen sind nachmittags natürlich auch dabei, aber – ganz klar – es handelt sich bei diesem Nachmittagangebot nicht um einen Gassi- und Spaziergehservice. Das ist aber auch nicht nötig, da die Hunde zufrieden und glücklich sind, wenn sie nach der Kopfarbeit ausruhen dürfen.

Kurze Spiel – und Lösepausen sind nachmittags natürlich auch dabei, aber – ganz klar – es handelt sich bei diesem Nachmittagangebot nicht um einen Gassi- und Spaziergehservice. Das ist aber auch nicht nötig, da die Hunde zufrieden und glücklich sind, wenn sie nach der Kopfarbeit ausruhen dürfen.

 

Ich trainiere in der HUNDE UNI grundsätzlich keine Grundgehorsamsübungen und keine Sonderwünsche. Bitte nutzen Sie hierfür das Angebot Einzelausbildung.
Nur Vormittags kann leider nicht gebucht werden, da dies zum einen die Logistik sprengen würde und es zum anderen ein sehr großer Aufwand ist, die Hunde so weit zu trainieren, dass ich mit ihnen in der Gruppe spazieren gehen kann.

 

Allerdings sind gerade Hunde, die an der UNI teilnehmen so gut integriert,
dass ich sie jederzeit als Urlaubs- und Tagesgäste aufnehmen kann.

 

Geeignet für jeden Hund, der sozial verträglich ist.


Dauer: 3 /6/ 12 Monate

Kosten: auf Anfrage

Termin:
Montags

von 8.30 - 19.30 Uhr
oder
von 13.00 -19.30Uhr

 

1 Platze frei ab Januar
für kleine bis mittelgroße, verträgliche Hündinnen. Aktuell kann ich leider keine weiteren Rüden aufnehmen.
Außer es sind Junghunde von 14-20 Wochen.

Bei Interesse bitte melden