Für wen ist dieser Basic Grundkurs geeignet?Nicht jeder will oder kann sich so intensiv mit den Hintergründen auseinandersetzen, wieso und warum sein Hund lernt, wie wir das im Grundkurs High End tun.

Manche Menschen wollen einfach nur, dass Ihr Hund besser folgt. Das ist völlig in Ordung.

Vielleicht fühlen Sie sich von zuviel Hintergrundinformation auch noch überfordert. Auch das kommt vor.

Oder Sie haben gerade richtig Not. Not erzeugt oft das Gefühl ganz schnell ganz viel Praxis zu brauchen. Auch das ist in Ordnung.

Wie auch immer.

Auch die, diejenigen unter Ihnen, die – im Moment zumindest – nicht mehr wollen möchte ich abholen.

 

Was ist der Unterschied zwischen den Grundkursen High End und Basic?

Damit Sie trotzdem in den Genuss des schnellstmöglichen Trainingsfortschrittes kommen, unterstütze ich Sie auch in diesem Kurs mit meinem Hintergrundwissen und praktischen Trainerfähigkeiten.

Das bedeutet: Ich nehme auch in diesem Kurs Ihnen Ihren Hund in die Hand und trainiere die einzelnen Signale - vor Ihren Augen - so weit, dass Sie sie zuhause nach genauen Angaben weiter festigen können.

 

Der Unterschied ist, ich vermittle Ihnen nur in Ansätzen, warum passiert, was passiert und warum es funktioniert.
Sie haben trotzdem ein gutes Ergebnis. Sie werden aber nicht so selbständig in der Lage sein aufkommende Trainingsprobleme zu hinterfragen und zu lösen. Oder Rat"schläge" aus Ihrem Umfeld selbständig auf Sinn und Essenz hinterfragen. Aber, dafür haben Sie ja dann mich ;-)


Fakt ist: Auch in diesem Kurs sparen Sie durch meine praktische Unterstützung sehr viel unnötige Übungswiederholungen auf einem relativ niedrigen Trainingsstand, in klassischen Gruppenkursen – Sie selbst trainieren Ihren Hund nach Anleitung – können und müssen die Trainer deutlich langsamer vor gehen. Das verzögert das Endergebnis und festigt in der Regel viel zu lange Trainingsschritte, die Ihr Hund – eigentlich – schon längst kann.

 

Aber, wie gesagt. Auch dieser Weg ist völlig legitim.